350
Passwort vergessen

Medizinrecht

Einwilligung und Aufklärung in Problemfällen

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • Medizinrecht
  • 16.05.2018

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 3/2018

Seite 86

Problemstellung

Anlass für diesen Beitrag ist ein Arzthaftungsprozess, in dem das Schicksal einer Patientin nicht auf der medizinisch fachlichen Seite entschieden wurde, sondern durch eine falsche Einschätzung der Deutschkenntnisse der Patientin. Vor diesem Hintergrund beleuchtet der Beitrag die grundsätzlich notwendige Einwilligung von Patienten in einem Heileingriff.

Erforderliche Einwilligung und Aufklärung

Die (fehlende) Einwilligung in einen Heileingriff und die damit korrespondierende...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich