350
Passwort vergessen

Die Folgeentscheidungen des BSG, 10.04.2008

Abrechnungsstreitigkeiten nach Entscheidung des Großen Senats am Bundessozialgericht

  • Recht
  • 01.04.2008

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 4/2008

In den neuesten vier Entscheidungen vom 10.04.2008 bringt das BSG zum Ausdruck, dass bei Abrechnungsstreitigkeiten eine zweistufige Prüfstruktur beachtet werden muss. Die Krankenkasse ist nur dann verpflichtet, die vereinbarten Entgelte zu zahlen, wenn tatsächlich eine Versorgung im Krankenhaus durchgeführt worden ist und diese Versorgung im Sinne von § 39 Abs. 1 SGB V erforderlich war. Das BSG schildert innerhalb der Prüfung auf der zweiten Stufe drei Fallgruppen, bei denen die...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich