350
Passwort vergessen

Pflegerecht

Die Verschwiegenheitspflicht von Pflegekräften

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • Pflegerecht
  • 07.11.2018

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 6/2018

Seite 193

Problemstellung

Die Verschwiegenheitspflicht der Pflegekräfte kann in der täglichen Praxis leicht unter die Räder geraten. Und das ohne bösen Willen – meist im Gegenteil.

So zum Beispiel, wenn plötzlich der Sohn eines Patienten bzw. Pflegebedürftigen auftaucht und sich nach dem Befinden des Vaters erkundigt. Gibt die Pflegekraft allzu bereitwillig Auskunft, dann macht sie sich womöglich strafbar. Denn allein die Stellung als Sohn gibt diesem noch nicht das Recht, Auskunft über die Gesundheit...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich