250
Passwort vergessen

Geschäftsführerin geht Ende 2018

Jeitner kündigt bei Spitäler Hochrhein

  • News des Tages

Nach sieben Monaten im Amt hat die Geschäftsführerin der Spitäler Hochrhein GmbH, Simone Jeitner, ihre Kündigung eingereicht. Sie wird das Unternehmen damit zum 31. Dezember 2018 verlassen, bestätigte sie gegenüber BibliomedManager. „Aufgrund bestehender Divergenzen im Kreis der Gesellschafter und der unzureichenden finanziellen und personellen Ausstattung der Spitäler Hochrhein GmbH sehe ich für mich als Geschäftsführerin nicht den, für eine gedeihliche Fortführung des Unternehmens, erforderlichen Spielraum“, begründet sie ihren Schritt in einem Schreiben an die Mitarbeiter.

Im vergangenen Jahr lag der Verlust des Unternehmens laut dem Mitteilungsblatt der Stadt Waldshut-Tiengens im zweistelligen Millionenbereich. Die Arbeitsplätze und Gehälter der Beschäftigten seien jedoch nicht in Gefahr, versicherte Jeitner.

In einer gemeinsamen Pressemitteilung der Gesellschaftervertreter Spitäler Hochrhein GmbH und der Geschäftsführerin hieß es, Jeitner habe bei ihrem Arbeitsbeginn „die schwierige Aufgabe übernommen, ein kommunal getragenes Unternehmen aus der Krise zu führen und zukunftsfähig zu machen. In einer solchen Situation sei es „völlig normal, dass es unter den Beteiligten mitunter zu unterschiedlichen Beurteilungen des einzuschlagenden Wegs kommt. Jeitner habe mit ihrer Kündigung ein Zeichen gesetzt, „dass für die zukunftsfähige Ausrichtung der Spitäler Hochrhein GmbH kurzfristig tragfähige Entscheidungen zu treffen sind. Gemeinsam seien die Geschäftsführerin und die Vertreter der Gesellschafter zu der Überzeugung gekommen, dass eine weitere Managementunterstützung erforderlich sei.

Zur Spitäler Hochrhein GmbH gehören zwei Krankenhäuser, ein Medizinisches Versorgungszentrum sowie eine Fachschule für Pflege. Die beiden Krankenhäuser, das Spital Bad Säckingen und das Spital Waldshut, versorgen jährlich über 17.500 stationäre Patienten.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich