Finanzen

Krankenhausfinanzierung, DRG und PEPP

Generalüberholung des DRG-Systems
Finanzierungsdebatte

Generalüberholung des DRG-Systems

  • DRG-System

Das DRG-System wird sich verändern, das Ringen um die Klinikfinanzierung von morgen ist in vollem Gange. In der Fachzeitschrift f&w kommen Parteienvertreter, Wissenschaftler, Klinik- und Kassenlobby zu Wort. 

„Augenheilkunde ist ein spannendes Thema“
Bilanzgespräch

„Augenheilkunde ist ein spannendes Thema“

  • Finanzen
  • Ausgabe 12/2020

Thomas Menzel erklärt, welche Vorteile der hessische Krankenhausplan hat, wieso er die Freihaltepauschalen für ungerecht hält und wie sich ein Maximalversorger auf die anstehende Ambulantisierung vorbereiten kann.

Stimmungsaufheller mit Beigeschmack
Pflegeprämie

Stimmungsaufheller mit Beigeschmack

  • Finanzen
  • Ausgabe 12/2020

Knapp ein Viertel der deutschen Kliniken dürfen sich aus dem 100-Millionen-Euro-Topf für die Corona-Prämie bedienen und Geld an ihre Mitarbeiter verteilen. Doch wirklich glücklich über dieses Privileg sind weder die betroffenen Klinikleitungen noch die Betriebsräte.

Rechnungshof kritisiert Bund, Länder und Kliniken
BRH-Bericht

Rechnungshof kritisiert Bund, Länder und Kliniken

  • Krankenhausplanung

In einem Bericht hat der Bundesrechnungshof (BRH) die Unterfinanzierung der Kliniken angeprangert. Gleichzeitig ernten Kliniken Kritik für Mengenausweitungen. Auch dem Strukturfonds stellt die Behörde ein schlechtes Zeugnis aus. 

Stefan Wöhrmann: "Es gibt genug Stellschrauben"
Reform des DRG-Systems

Stefan Wöhrmann: "Es gibt genug Stellschrauben"

  • DRG-System

Über eine Reform des DRG-Systems wird viel geredet - doch konkrete Vorschläge sind rar. Im Interview spricht Stefan Wöhrmann vom Kassenverband vdek über die Möglichkeiten eines gestuften Finanzierungssystems und ein degressives Preismodell.

Konsens bei Vorhaltekosten
Parteien zur DRG-Reform

Konsens bei Vorhaltekosten

  • Politik
  • Ausgabe 11/2020

Die Fehlanreize im DRG-System sind geblieben, der Druck auf die Politik, eine Reform der Klinikfinanzierung vorzulegen, steigt weiter. Einen durchdachten Plan hat allerdings noch keine der Parlamentsparteien vorgelegt. f&w hat bei den gesundheitspolitischen Sprechern von Union, SPD, Grünen und Linken…

Moderat modifizieren
Krankenhausvergütung

Moderat modifizieren

  • Finanzierung
  • Ausgabe 11/2020

Eine Reform des DRG-Systems ist alles andere als trivial. Die Grundidee, Leistungen zu finanzieren, bleibt indes richtig. Die großen Veränderungen werden aber eher bei der Strukturierung der Krankenhauslandschaft und nicht bei der Vergütung anstehen.

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich