Politik

Aktuelles aus Gesundheitspolitik & Krankenhauspolitik

Das Schutzschirm-Dilemma
Ausgleichszahlungen

Das Schutzschirm-Dilemma

  • Politik
  • Ausgabe 7/2020

Geschäftsführer rechnen am Beispiel ihrer Einrichtungen vor, was auch die Verbände beklagen: Viele Reha-Kliniken werden mit den Ausgleichszahlungen nicht über die Runden kommen. Denn trotz eingeschränkter Belegung ist der Personalbedarf wegen des Infektionsschutzes sogar höher als zuvor. Zudem setze der…

"Die Versorgung entwickelt sich in zwei Richtungen"
Leopoldina-Empfehlungen

"Die Versorgung entwickelt sich in zwei Richtungen"

  • Politik
  • Ausgabe 7/2020

Angesichts der Corona-Krise empfiehlt die Nationale Akademie der Wissenschaften eine generelle Einteilung der Kliniken in Versorgungsstufen. Nils Dehne, der neuen Geschäftsführer der Allianz Kommunaler Großkrankenhäuser (AKG), erläutert, wie so eine Differenzierung organisiert und finanziert werden…

Gerald Gaß übernimmt Georg Baums Posten
Deutsche Krankenhausgesellschaft

Gerald Gaß übernimmt Georg Baums Posten

  • Politik
  • Ausgabe 7/2020

Der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Gerald Gaß, wird ab April 2021 neuer Hauptgeschäftsführer der DKG. Georg Baum geht nach 14 Jahren an der Verbandsspitze in den Ruhestand.

Ab 2022 ist mit harten Einschnitten zu rechnen
Krankenhaus Rating Report

Ab 2022 ist mit harten Einschnitten zu rechnen

  • Politik
  • Ausgabe 7/2020

Der Rettungsschirm schützt die Kliniken, aber spätestens nach der Bundestagswahl im Herbst 2021 komme es zu finanziellen Engpässen und Einschnitten, prognostiziert Prof. Dr. Augurzky. Zur Mammutaufgabe der 2020er-Jahre gehört seiner Meinung nach die Neuformulierung des SGB V. …

Es entstehen neue "Trampelpfade"
Interview mit Boris Augurzky

Es entstehen neue "Trampelpfade"

  • Politik
  • Ausgabe 6/2020

Boris Augurzky berät im Expertenbeirat das Gesundheitsministerium zu Fragen des Rettungsschirms. Im Interview warnt er vor einer Stigmatisierung von Covid-Kliniken und erklärt, wie die Krise der Ambulantisierung einen Schub geben könnte.

Behutsame Lockerungsstrategie
Zwischen Bereitschaft und Regelversorgung

Behutsame Lockerungsstrategie

  • Politik
  • Ausgabe 6/2020

Mit dem „Zweiten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ und dem Konzeptpapier „Neuer Klinikalltag“ des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) soll die stationäre Versorgung stabilisiert und für die sich verändernden Behandlungsnotwendigkeiten gerüstet…

Nur nicht aufgeben!
BDPK News

Nur nicht aufgeben!

  • Politik
  • Ausgabe 6/2020

Die direkten gesundheitlichen Folgen des Coronavirus für uns Menschen sind allein schon schlimm genug. Immer deutlicher werden aber auch die verheerenden sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie. Zwar kann niemand mit Sicherheit vorhersagen, wie problematisch die Krise wirklich noch…

Franz Metzger leitet den neuen MDK-Schlichtungsausschuss
Abrechnungsprüfung

Franz Metzger leitet den neuen MDK-Schlichtungsausschuss

  • Politik
  • Ausgabe 6/2020

Franz Metzger übernimmt den Vorsitz des MDK-Schlichtungsausschusses. Der Kodierberater und ehemalige Chef-Controller der Uniklinik Mannheim soll bis Jahresende 93 hoch strittige Streitfälle beilegen. Allerdings fehlt noch ein entscheidendes Puzzleteil für seine Arbeit. …

Ende der Einigkeit
Berliner Kommentar

Ende der Einigkeit

  • Politik
  • Ausgabe 6/2020

Wie wichtig die Krankenhäuser für das Wohlergehen eines Landes sind, hat diese Pandemie eindrucksvoll herausgestellt. In der Krise sind die Kliniken – auf Bitten der Regierung – in Vorleistung gegangen. Sie haben dafür etwas erhalten, was ihnen zuletzt bei Personaluntergrenzen oder dem MDK-Gesetz…

Teamwork am Neckar
Klinikum Stuttgart

Teamwork am Neckar

  • Politik
  • Ausgabe 6/2020

Im Umgang mit der Corona-Pandemie hat das Klinikum Stuttgart mittlerweile Vorbildfunktion. Hinter den niedrigen Infektionszahlen in der Region steckt ein ausgeklügeltes Test- und Quarantäne-Konzept, das die beiden Vorstände des Klinikums in diesem Artikel beschreiben. …

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich