Politik

Aktuelles aus Gesundheitspolitik & Krankenhauspolitik

Zeit für einen großen Wurf
Krankenhausreform

Zeit für einen großen Wurf

  • Politik
  • Ausgabe 4/2022

Die Kliniklandschaft steht vor einer Zäsur. Alle Träger sollten nun nachweisen, dass ihre Häuser medizinisch geeignet, bedarfsnotwendig und wirtschaftlich sind. Kreiskrankenhäuser müssen sich spezialisieren oder schließen, Fachkliniken ohne staatliche Mittel auskommen. Ein Meinungsbeitrag von…

Kein Schweigen, kein Wegsehen
Nachgefragt

Kein Schweigen, kein Wegsehen

  • Politik
  • Ausgabe 5/2022

Die saarländische Landesregierung hat das Krankenhausgesetz verschärft, um Patientensicherheit zu gewährleisten und Missbrauchsskandale zu verhindern. Künftig müssen Kliniken des Landes eine externe, unabhängige Ombudsperson benennen, die anonyme Anzeigen entgegennimmt, erklärt Dr. Magnus Jung, Sprecher…

Neuordnung mit Einschnitten
Niedersächsisches Krankenhausgesetz

Neuordnung mit Einschnitten

  • Politik
  • Ausgabe 5/2022

Die Große Koalition in Niedersachsen hat sich auf eine grundlegende Reform der Krankenhausversorgung geeinigt. Das neue Niedersächsische Krankenhausgesetz sortiert die Krankenhauslandschaft neu.

"Vieles spricht für den Ganz-Haus-Ansatz"
Krankenhausplanung in NRW

"Vieles spricht für den Ganz-Haus-Ansatz"

  • Politik
  • Ausgabe 5/2022

Ab Juni startet Nordrhein-Westfalen mit seiner neuen Krankenhausplanung. Allerdings stehen noch einige richtungsweisende Entscheidungen aus. Im Interview erklärt DKG- und KGNW-Präsident Ingo Morell, wo die Prioritäten liegen sollten und was er vom Landesminister und den Kassen erwartet. …

Auf dem Weg ins System
Innovative Zelltherapien

Auf dem Weg ins System

  • Politik
  • Ausgabe 4/2022

Die CAR-T-Zelltherapie spielt seit der ersten kommerziellen Zulassung in der Hämatologie vor über drei Jahren und weiteren Zulassungen in 2021/2022 eine wachsende Rolle in der Krebsbehandlung. Mit der EMA-Zulassung scheint ein Großteil der Arbeit für die Beteiligten geschafft – doch weit gefehlt. Einige…

"Wir müssen die Denke umkehren"
Vordenker 2022

"Wir müssen die Denke umkehren"

  • Politik
  • Ausgabe 4/2022

Dr. h. c. Helmut Hildebrandt ist Vordenker 2022. Die Jury würdigt sein langjähriges und hartnäckiges Engagement für eine bessere Gesundheitsversorgung. Im Interview erklärt Hildebrandt, warum eine Rückbesinnung auf die Region überfällig ist, wie der Wettbewerb im Gesundheitswesen neu justiert werden…

Steuer statt Impfpflicht
Covid-19

Steuer statt Impfpflicht

  • Politik
  • Ausgabe 3/2022

Die Debatte um eine Covid-19-Impfpflicht ist festgefahren. Durch einen Ungeimpften-Soli könnte eine Impfpflicht vermieden werden – und die in der liberalen Ökonomie wichtige Wahlfreiheit der Bevölkerung erhalten bleiben. 

Rechnung mit vielen Unbekannten
Ambulantisierung

Rechnung mit vielen Unbekannten

  • Politik
  • Ausgabe 3/2022

Im Koalitionsvertrag haben SPD, Grüne und FDP eine stärkere Ambulantisierung angekündigt. Dass der AOP-Katalog stark erweitert wird, gilt als sicher. Doch welche Rolle Hybrid-DRG künftig spielen könnten, bleibt offen. Ein Modellprojekt hierzu verlief aus Kassensicht enttäuschend. …

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich