Personalie

Thomas Weber ist neuer Geschäftsführer der SLK-Kliniken - Thomas Jendges wechselt zum Klinikum Bayreuth

  • News des Tages

Thomas Weber ist als neuer Geschäftsführer der SLK-Kliniken Heilbronn GmbH angetreten. Er folgt auf Dr. Thomas Jendges, der SLK nach elf Jahren aus familiären Gründen zum Jahresende verlassen hat, wie das Unternehmen mitteilt.

Weber, den der SLK-Aufsichtsrat einstimmig in seine neue Funktion für fünf Jahre gewählt habe, war nach einer Ausbildung in verschiedenen Führungspositionen und als Geschäftsführer tätig. 2010 ging er zur Barmherzigen Brüder Trier-Gruppe (BBT). Vor seinem Wechsel zu SLK war der 58-Jährige als Mitglied der Regionalleitung der BBT-Region Tauberfranken-Hohenlohe für die Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in Tauberfranken und im Hohenlohekreis verantwortlich. Weber engagiert sich ehrenamtlich unter anderem als Mitglied des Vorstandsausschusses der baden-württembergischen Krankenhausgesellschaft.

Dr. Jendges wechselt von Heilbronn, wo er seit 2009 Geschäftsführer der SLK-Kliniken war, an die Klinikum Bayreuth GmbH, heißt es in einer Pressemitteilung des Klinikums. Unter seiner Regie seien in Heilbronn mehr als 500 Millionen Euro in eine fast komplett neue Infrastruktur der unter kommunaler Trägerschaft stehenden Kliniken investiert worden. Jendges verfügt über langjährige Erfahrung in der Steuerung von Krankenhausverbünden in unterschiedlicher Trägerschaft, in der strategischen und operativen Steuerung eines Krankenhausverbundes der maximalen Versorgungsstufe sowie in der Entwicklung und Umsetzung von Unternehmensstrategien, Medizinkonzepten und Bauvorhaben.

Autor

 Christina Spies

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich