f&w-Curacon-Fusionsradar

Verbünde, Fusionen und Schließungen im Krankenhausmarkt

f&w und Curacon nehmen die Bewegungen im deutschen Krankenhausmarkt genauer unter die Lupe. Das f&w-Curacon-Fusionsradar erfasst alle Transaktionen, Kooperationen und Schließungen im deutschen Krankenhausmarkt und wird regelmäßig aktualisiert.


Alle Artikel zum Fusionsradar

Das große Erwachen
f&w-Curacon-Fusionsradar

Das große Erwachen

  • Fusionsradar
  • Ausgabe 11/2020

Nach der Schockstarre wegen der Corona-Krise kommt wieder mehr Bewegung in den Krankenhausmarkt – 2020 könnte sogar ein sehr starkes Jahr für Transaktionen werden, zeigt das fünfte f&w-Curacon-­Fusionsradar.

Unikliniken Mannheim und Heidelberg stellen Strategie für Fusion vor
Baden-Württemberg

Unikliniken Mannheim und Heidelberg stellen Strategie für Fusion vor

  • News des Tages

Die Unikliniken Mannheim und Heidelberg haben ihre Pläne der Fusion Anfang 2022 vorgestellt. Entstehen soll eine "vereinte Universitätsmedizin Heidelberg" samt Gesund­heitsallianz, um national und international konkurrenzfähig zu sein.

Unikliniken Mannheim und Heidelberg sollen fusionieren
Zusammenschluss im Südwesten

Unikliniken Mannheim und Heidelberg sollen fusionieren

  • Finanzen

Die Uniklinik Heidelberg und das Mannheimer Klinikum sollen sich Anfang 2022 zusammenschließen und in die alleinige Trägerschaft des Landes Baden-Württemberg übergehen. Das berichtet der "Mannheimer Morgen".

Klinikverbünde werden attraktiver
f&w-Curacon-Fusionsradar

Klinikverbünde werden attraktiver

  • Fusionsradar

Das f&w-Curacon-Fusionsradar zeigt, dass der Markt in 2019 weiter Fahrt aufnimmt. Zwar gab es weniger Transaktionen als in den beiden Vorjahren. Doch die deutlich gestiegene Zahl der Transaktionsanbahnungen für 2020 lässt einige neue Bewegungen erwarten.

Ruhe vor dem Sturm?
f&w-Curacon-Fusionsradar 9/19

Ruhe vor dem Sturm?

  • f&w
  • Ausgabe 9/2019

Auch in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 zeigt sich rege Aktivität unter den Krankenhäusern und deren Trägern. Bei der tatsächlichen Umsetzung der Transaktionen blieben die Akteure jedoch eher verhalten.

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich