Corona-Innovationen

Uniklinik Freiburg produziert Schutzkleidung mit 3D-Druckern

  • News des Tages
Uniklinik Freiburg produziert Schutzkleidung mit 3D-Druckern

Die Uniklinik Freiburg plant, mithilfe eines 3D-Druckers Schutzausrüstung herzustellen. Helfen soll dabei die Berliner Charité. Die Uniklinik Freiburg hat begonnen, Schutzausrüstung selbst herzustellen.

Die Zahnklinik des Universitätsklinikums Freiburg nutzt dafür in enger Zusammenarbeit mit der Berliner Charité ihre Erfahrung im 3D-Druck. Das digitale Druckverfahren wird sonst für die Herstellung von Zahnersatz und Hilfsmitteln genutzt. Jetzt sollen Visierhalterungen und andere Hilfsmittel aus dem sterilisierbaren und biologisch abbaubaren Biopolymer PLA produziert werden.

„Wir müssen in der aktuellen Situation kreative Lösungen finden und interdisziplinär zusammenarbeiten“, sagt Professor Dr. Benedikt Spies, Ärztlicher Direktor der Klinik für Zahnärztliche Prothetik am Universitätsklinikums Freiburg. Mitarbeiter aus Freiburg und Berlin prüfen online frei verfügbare Druckpläne und evaluieren Druckzeit, Materialverbrauch sowie Nutzbarkeit im medizinischen Bereich.

„Wir möchten Alternativen aus Materialien bieten, die auf dem Markt momentan noch gut erhältlich sind. Die Druckanleitungen stehen frei zur Verfügung und werden von uns auf Praktikabilität und Wirtschaftlichkeit getestet um anderen potentiellen Anwendern eine zeitraubende Testphase zu ersparen“, erklärt Dr. Christian Wesemann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Charité. Aufgrund der zu erwartenden hohen Nachfrage nach Schutzausrüstung sei eine bundesweite Kooperation möglich, auch die Drucker von Zahnarztpraxen und anderen Einrichtungen könnten integriert werden. Die Produktion könne auf weitere benötigte Gegenstände wie Plastikteile für Beatmungsgeräte oder Masken erweitert werden

Eine erste Fertigung von Visierhalterungen für den klinischen Einsatz hat bereits begonnen und wird momentan getestet. Mit einer gelochten und daran befestigten Overheadfolie zum Einmalgebrauch entsteht ein Schutzvisier, das in bestimmten Situationen besser schützt als eine konventionelle Schutzbrille.

Autor

 Jens Mau

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich