Personalie

Hamann neuer Geschäftsführer des KMG-Klinikums Wittstock 

  • News des Tages
Hamann neuer Geschäftsführer des KMG-Klinikums Wittstock 
Sebastian Hamann © KMG Kliniken

Sebastian Hamann übernimmt die Geschäftsführung des KMG-Klinikums Wittstock. Der 42-jährige Krankenhausmanager war zuletzt Verwaltungsdirektor des Klinikums Passau. Nun zieht es den verheirateten Vater einer Tochter und gebürtigen Berliner zurück in den Nordosten Deutschlands. 

Die KMG-Kliniken sind ein Gesundheitsunternehmen, das neun Akutkliniken in Ostdeutschland betreibt. Das Haus in Wittstock gehört zum KMG Klinikum Mitte, das außerdem noch die Standorte in Kyritz und Pritzwalk betreibt. Insgesamt stehen in den drei Häusern 434 Betten. Zur KMG-Gruppe gehören auch Reha- und Pflegeeinrichtungen sowie Medizinische Versorgungszentren und Ambulante Pflegedienste. Insgesamt verfügt das Unternehmen laut eigenen Angaben über rund 2.800 Betten und beschäftigt circa 4.800 Mitarbeiter.
 

Autor

 Jens Mau

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich