Nachwuchs fördern und Mitarbeiter binden

Mittendrin statt nur dabei

  • Strategie
  • Führung & Verantwortung
  • 01.06.2014

Das Evangelische Krankenhauses Unna hat mit „Zukunft Verändern Können" (ZVK) ein Instrument zur Mitarbeiterbindung entwickelt. Das Förderprogramm richtet sich an ehemalige Auszubildende des Krankenhauses.

Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Medizinische Fachangestellte, die nach erfolgreicher Prüfung übernommen werden, erleben über Nacht einen Statuswechsel: vom Auszubildenden zur Fachkraft. Von jetzt auf gleich müssen sie ein ganz anderes Maß an Verantwortung tragen, eine ganz neue Rolle im…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich