Hessen: Rhön hat Investitionsverpflichtung nicht erfüllt

  • Politik
  • 01.04.2011
Ausgabe 4/2011

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 4/2011

Die hessische Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) sieht die Investitionsverpflichtung der Rhön-Klinikum AG in Deutschlands erstem privatisierten Universitätsklinikum in Gießen und Marburg als „noch nicht“ erfüllt an. Die Frage nach möglichen Konsequenzen dieser Bewertung lässt das Wissenschaftsministerium offen und verweist auf den 31. Dezember 2012 als vertraglich vereinbartes Datum, in Marburg eine Partikeltherapie-Anlage zur Bekämpfung von Krebsleiden in Betrieb zu nehmen. Die…

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich