Verbände: Ärzte sollen deutsch sprechen können

  • Politik
  • 01.03.2011
Ausgabe 3/2011

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 3/2011

Verbände aus dem Gesundheitssystem haben die Ankündigung der Bundesregierung, Ärzten aus Nicht-EU-Staaten die Einwanderung nach Deutschland zu erleichtern, grundsätzlich begrüßt, aber zugleich betont, dass Zuwanderung nur ein Baustein im Kampf gegen den Fachkräftemangel sein kann. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) bewertet den Vorstoß, die Vorrangprüfung der Bundesagentur für Arbeit für Ärzte aufzuheben, als „grundsätzlich positiv“, betonte jedoch auf Anfrage von Die…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich