Öffentliche Kliniken sind überflüssiges

Stachel im Fleisch

  • Politik
  • Krankenhaus & Daseinsvorsorge
  • 01.05.2014
Ausgabe 5/2014

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 5/2014

Öffentliche Kliniken sind überflüssig, Gemeinnützigkeit ist verschwenderisch, meint Helios-Gründer Dr. Lutz Helmig. Stattdessen fordert er mehr privatisierte Uniklinika, ein flexibles DRG-System und eine Bereinigung der Krankenhauslandschaft.

Herr Dr. Helmig, Sie haben den mittlerweile größten privaten Klinikkonzern in Deutschland gegründet. Wie viel Staat braucht das Gesundheitssystem?

Den Staat benötigen wir für alle Gesundheitsmaßnahmen, die die Gemeinschaft der Bürger betreffen. Er muss…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich