Krankenversicherung

Fortschritt und Risiko

  • Politik
  • 01.03.2013
Ausgabe 3/2013

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 3/2013

Josef Hecken, Chef des obersten Gremiums der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen, verurteilt den Widerstand der Pharmaindustrie gegen die Nutzenbewertung von Medikamenten und fordert Regeln für eine geringere Zahl von Großgeräten wie Kernspintomographen.

Herr Hecken, Pharma- und Medizinproduktehersteller werfen dem Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) vor, in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) niedrigere Preise bei Medikamenten zu Lasten von Innovationen durchzusetzen. Was sagen Sie…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich