Eine Frage des Wertes

  • Politik
  • 01.03.2012
Ausgabe 3/2012

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 3/2012

Wie viel muss ein Frühgeborenes wiegen, damit Ärzte um sein Leben kämpfen? Wie viel darf eine Krebstherapie kosten, wenn sie einem Sterbenskranken kostbare Monate schenkt? Noch können wir uns derlei Fragen entziehen. Doch werden uns die immer begrenzteren finanziellen Mittel in der gesetzlichen Krankenversicherungen früher oder später dazu zwingen, Leistungen zu priorisieren und zu rationieren, ist Prof. Dr. Fritz Beske aus Kiel überzeugt. Er fordert von der Politik schon heute eine offene…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich