Moral im Reich der Mittel

  • Politik
  • 01.01.2012
Ausgabe 1/2012

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 1/2012

Wachstum und Wandel in China lassen sich auch ethisch gestalten, sagt der Philosoph und Soziologe Prof. Dr. Im Interview mit der Gesundheitswirtschaft spricht Stephan Rothlin . Seine Forderung: darüber, wie sich das schnelle Wirtschaftswachstum in China ethisch gestalten lässt –Wirtschaft und Investoren müssen wirtschaftsethische Standards definieren und deren Einhaltung einfordern.

GeWi: Ist ethisches Handelns in China verankert?

Rothlin: Auf den ersten Blick gibt es keine Ethik im Sinn einer…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich