Bärendienst für den Arbeitsschutz

  • Politik
  • 01.06.2012
Ausgabe 6/2012

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 6/2012

Fehlende Prävention und die Tabuisierung von Berufskrankheiten kosten Menschenleben, schrieb Medizinaldirektor a. D. Dr. Franz H. Müsch in der vergangenen Ausgabe dieser Zeitschrift. Dr. Andreas Kranig von der Deutschen Unfallversicherung hält diese Vorwürfe für nicht berechtigt.

Dr. Franz H. Müsch beklagt in seinem Beitrag die „systematische Aushöhlung der Arbeitsmedizin“. Die von ihm angeführten Punkte – zum Beispiel die Marginalisierung der Arbeitsmedizin im Rahmen der…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich