Es lebe die Ungleichheit

  • Politik
  • 01.04.2012
Ausgabe 4/2012

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 4/2012

So manche Spitzenleistung bei Olympia warf – auch berechtigte – Zweifel daran auf, dass wirklich alles mit rechten Dingen zuging. Nach Epo & Co steht die nächste Stufe der Leistungssteigerung kurz bevor: Dürfen Sportler mit Gendoping ihre natürliche Ausstattung manipulieren?

Nie ging es im Sport nur darum, dabei zu sein. Weil der Sieg im Wettkampf mit hohen Auszeichnungen verbunden war, wurde schon in der Antike hart trainiert. Sportler achteten auf spezielle Diäten und setzten teilweise…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich