Warten auf die nächste Reform

  • Politik
  • 01.03.2009
Ausgabe 3/2009

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 3/2009

Nach der Reform ist vor der Reform. Nirgendwo gilt dieser alte Spruch wohl so wie in der Gesundheitspolitik. Ärzte, Versicherte, Kliniken – alle sind noch mit den Folgen der Reform beschäftigt, die Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) mit der Großen Koalition durchgesetzt hat.

Nach der Reform ist vor der Reform. Nirgendwo gilt dieser alte Spruch wohl so wie in der Gesundheitspolitik. Ärzte, Versicherte, Kliniken – alle sind noch mit den Folgen der Reform beschäftigt, die…

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Ähnliche Artikel

Unsere Zeitschriften

f&w
Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich