250
Passwort vergessen

+++ Blog: Revolutionary Hospital +++

Amazon plant eigenes Krankenhaus

  • News des Tages

Der Internetriese Amazon plant offenbar die Gründung eines Krankenhauses für seine Beschäftigten. CNBC berichtet auf seiner Website, am Firmensitz in Seattle solle noch in diesem Jahr ein Pilot starten, für den in einem ersten Schritt nur wenige Ärzte eingestellt werden. Zudem sei geplant, dass zunächst lediglich ein Teil der Angestellten in den Genuss des neuen Angebots kommen soll. Schrittweise sei eine Ausweitung jedoch ab 2019 angedacht. CNBC zufolge hatte Amazon zunächst erwogen, externe Partner hinzuzuziehen, sich nach Gesprächen mit externen Dienstleistern aber für den Aufbau eines eigenen Krankenhauses entschieden. Ziel sei es unter anderem, die hohen Kosten für die Gesundheitsversorgung der Angestellten zu senken. Ähnliche Pläne von Apple sind bereits Anfang 2018 bekannt geworden. 

 zum Revolutionary-Hospital-Blog

Autor

 Florian Albert

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich