Berliner Kliniken in der Krise

  • BibliomedManager

Schwarze Kassen und Strukturversagen – seit Jahren sorgen die Hauptstadt-Großkliniken Charité und und der kommunale Klinikgigant Vivantes für Skandale. Jüngste Beispiele: der Kampf um Zahlen zwischen dem Charité-Gesamtvorstand und der Dekanin der Fakultät und dem Charité Gesamtvorstand sowie die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft beim kommunalen Klinikgiganten Vivantes gegen Ex-Vorstand Joachim Bovelet und den inzwischen entlassenen Vivantes-Finanzgeschäftsführer wegen Bestechlichkeit bei der Vergabe von Dienstleistungen. In der „Story der Woche“ des Bibliomedmanagers beschreiben Experten, warum auch Landespolitik und Berliner Senat versagt haben. 

Nachtrag

Am 7.4.2014 haben wir unter der Überschrift "Berliner Kliniken in der Krise" berichtet, dass die Berliner Staatsanwaltschaft gegen den ehemaligen Vivantes-Geschäftsführer Joachim Bovelet wegen des Verdachts auf Untreue ermittle. Inzwischen hat die Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren gegen Joachim Bovelet mangels Tatverdachts eingestellt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich