Lehrgebäude des Vivantes-Klinikums unter Wasser

  • News des Tages

Unbekannte haben die sanierten Altbauten des Instituts für berufliche Bildung im Gesundheitswesen der Neuköllner Vivantes-Klinik geflutet und sind in eine Arztpraxis im Erdgeschoss eingebrochen. Medienberichten zufolge hatten die Täter in der Nacht zu Sonntag mehrere Hydranten und Wasserhähne auf mehreren Stockwerken. Das Wasser drang dabei über alle Etagen bis in den Keller. Das Gebäude konnte zunächst nicht betreten werden, da Einsturzgefahr bestanden habe. Ein Bau-Sachverständiger des Klinikkonzerns habe diese Warnung aber vorerst wieder aufgehoben, wird Vivantes-Sprecherin Kristina Tschenett in der „Berliner Morgenpost“ zitiert.  Ein Schulbetrieb sei derzeit in den Räumlichkeiten nicht möglich. Auch zur Schadenshöhe konnte die Sprecherin noch keine Angaben machen. Das Klinikum geht derzeit von Vandalismus aus.


 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich