Halbe Million für Kamillus-Klinik in Asbach

  • News des Tages

Die DRK Kamillus-Klinik in Asbach erhält für die Modernisierung ihrer physikalischen Therapie einen Landeszuschuss von 500.000 Euro. Wie der rheinland-pfälzische Gesundheitsminister Alexander Schweitzer gestern in Mainz mitteilte, handelt es sich dabei um einen Teilbetrag von insgesamt 1,3 Millionen Bauförderung an die DRK Klinikgesellschaft Südwest, welche sich ihrerseits mit einem Eigenanteil von 145.000 Euro an der Baumaßnahme in ihrer Ansbacher Einrichtung beteiligt.

Rund 110 des 159 Betten starken Standorts stehen für die Behandlung neurologischer Erkrankungen zur Verfügung. Nach langjähriger Nutzung der Räumlichkeiten in dem Bereich soll die Baumaßnahme zur Modernisierung und Neustrukturierung beitragen, etwa der 1983 in Betrieb genommenen Sporthalle des Klinikums.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich