Online-Vergleichsportale aktualisieren Datenbasis

  • News des Tages

Die Online-Klinikfinder Weisse Liste und das Deutsche Krankenhausverzeichnis haben ihre Datensätze aktualisiert. Wie die Betreiber bekannt gaben, sind die Informationen der Qualitätsberichte der rund 2.000 deutschen Krankenhäuser aus dem aktuellsten Berichtsjahr 2012 nun in die Suchergebnisse eingepflegt und für Besucher abrufbar.

Neu in den Datenbeständen sind diesmal eine Reihe zusätzlicher Indikatoren zur Behandlungsqualität, deren Zahl von 107 auf 289 stieg, sowie Informationen zur Hygiene, dem Beschwerdemanagement und der Barrierefreiheit der Kliniken. Im Fall der Weissen Liste, einem Projekt der Bertelsmann Stiftung und etlicher Organisationen des Gesundheitswesens, darunter den Allgemeinen Ortskrankenkassen, sind zudem etwa 1 Millionen Patientenbewertungen enthalten. Sie wurden in einer bundesweiten Versichertenbefragung unter Federführung der AOK erhoben. Das Deutsche Krankenhausverzeichnis hingegen wurde im Auftrag der Deutschen Krankenhausgesellschaft und der 16 Landeskrankenhausgesellschaften entwickelt.

Seit 2005 sind die deutschen Krankenhäuser im zweijährigen Turnus - ab 2013 jährlich - zur Veröffentlichung maschinenlesbarer Qualitätsberichte verpflichtet.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich