Klinikum Bad Bramstedt verändert Leitungsstruktur

  • News des Tages

Die Gesellschafter der Klinikum Bad Bramstedt GmbH haben in einer Versammlung die Neuorganisation der Führungsebene im Konzern beschlossen. Danach bleibt der seit 2007 für das Klinikum und seine Tochtergesellschaften tätige Sozialökonom Jens Ritter weiterhin Geschäftsführer. Darüber hinaus komplettieren die Betriebswirte Michaela Tödt und Uwe Hamann als Klinikdirektoren die neue Spitze. Tödt arbeitet bereits seit sechs Jahren für das Unternehmen und war bisher Direktorin für medizinische Assistenzberufe. Ihr Amtskollege Hamann leitete seit 2007 das Reha Centrum Hamburg.

Die Änderung der Leitungsstruktur ergab sich nach Angaben des Klinikums aus der beruflichen Neuorientierung des bisherigen hauptamtlichen Ärztlichen Direktors Klaus Kutzner, der zum Sommer das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlasse. Die neue Organisation in der Klinikführung ermögliche zudem eine Umverteilung der Aufgaben mit standortübergreifenden Zuständigkeiten und so auch kürzere Entscheidungswege mit entsprechenden Synergieeffekten.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich