Drees neuer Chefarzt an der Universitätsmedizin Mainz

  • News des Tages

Philipp Drees hat zum Monatsbeginn die Leitung der Orthopädie am Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie der Universitätsmedizin Mainz übernommen. Der neue Chefarzt und stellvertretende Direktor des Zentrums war zuvor unter anderem in Zürich und von 2010 bis 2014 als Klinikdirektor und Chefarzt des Zentrums für Unfallchirurgie und Orthopädie am Stiftungsklinikum Mittelrhein tätig. Seine klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen etwa in der operativen und konservativen Behandlung entzündlicher und degenerativer Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen sowie deren Revisionschirurgie. „Mit Prof. Drees haben wir einen herausragenden Orthopäden für die Patientenversorgung regional sowie landesweit gewinnen könnte“, sagte die Vorstandsvorsitzende und Medizinischer Vorstand der Universitätsmedizin, Babette Simon. 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich