Interims-Geschäftsführer in Hannover eingesetzt

  • News des Tages

Das Klinikum Region Hannover (KRH) hat Chefarzt Thomas Moesta zum Interims-Geschäftsführer bestellt. Moestas Vorgänger, das Geschäftsführer-Duo Norbert Ohnesorg und Diethelm Hansen, waren Anfang diesen Monats auf Geheiß des Aufsichtsrats beurlaubt worden. Zuvor soll es laut Berichten der lokalen Tageszeitung „Hannoversche Allgemeine" zu Streitigkeiten in der Geschäftsführung des Klinikverbunds gekommen sein.  

Der 54-jährige Moesta ist derzeit Leiter der Klinik für Viszeralchirurgie und des Zentrums für minimal-invasive Chirurgie des KRH-Standorts Silolah sowie Ärztlicher Direktor in der Einrichtungen in Silolah und Ostseestadt-Heidehaus. Das KRH verfügt derzeit über 3.400 Betten, 8.500 Mitarbeitern und hat 2012 rund 135.000 Patienten stationär behandelt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich