36. Fortbildung für Pflegende: Die erste Pflegekammer kommt!

  • News des Tages

Niedersachsen befindet sich derzeit noch auf dem Weg zur Gründung einer Interessenvertretung für professionell Pflegende. Jüngst kündigte die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt für diese Woche erste Informations- und Diskussionsveranstaltungen an. Sie hält die Einrichtung einer Selbstverwaltung für die größte Berufsgruppe im Gesundheitswesen für sinnvoll, um ihr unter anderem eine einheitliche Stimme zu verleihen.

In Rheinland-Pfalz wird die erste Pflegekammer voraussichtlich 2016 ihre Arbeit aufnehmen können. Was das für die Pflegenden bedeutet, diskutieren Experten und Teilnehmer auf der 36. Fortbildung für Pflegende am 19. September im Kongress Palais in Kassel.

Werfen Sie hier einen Blick auf das Programm und seien Sie unter den mehr als 1.000 Gästen auf einem der größten Fachforen für Pflegende in Deutschland. Sichern Sie sich noch bis zum 17. September Ihren Platz. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Umfassendere Informationen finden Sie hier.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich