Henke als rheinischer Kammerpräsident bestätigt

  • News des Tages

Rudolf Henke bleibt Präsident der Ärztekammer Nordrhein. Die Kammerversammlung der drittgrößten Ärztekammer Deutschlands sprach sich am Samstag mehrheitlich für den 60-jährigen Henke aus, der das Amt im November 2011 von Jörg-Dietrich Hoppe übernommen hatte. Henke ist Facharzt für Innere Medizin und gehört dem Vorstand der Ärztekammer Nordrhein seit 1988 an. Ein Jahr später wurde er zudem stellvertretender Vorsitzender der Ärztegewerkschaft Marburger Bund, ehe er 2007 den Vorsitz übernahm. Seit 2009 ist Henke zudem Mitglied des Deutschen Bundestages.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich