Median expandiert im Orthopädiebereich

  • News des Tages

Der private Krankenhausbetreiber Median hat eine mehrheitliche Beteiligung an den Atos Kliniken in München und Heidelberg erworben. Das gab das Unternehmen gestern in Berlin bekannt. Spezialisiert sind die beiden Atos Kliniken, zu deren Klientel nach eigenen Angaben insbesondere Privatpatienten und Selbstzahler gehören, auf orthopädische Eingriffe. Median will mit der Beteiligung seinen strategischen Schwerpunkt in diesem Bereich erweitern.

Atos-Hauptgesellschafter und Geschäftsführer Peter Habermeyer kündigte an, „an Bord" bleiben zu wollen, sich aber in Zukunft wieder verstärkt seinen ärztlichen Aufgaben zu widmen. Die beiden Atos-Kliniken beschäftigen rund 500 Mitarbeiter, davon 67 Fachärzte und verzeichneten 2012 über 4.500 stationäre Patienten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich