Neues EU-Personal für Gesundheit

  • News des Tages

Künftiger EU-Kommissar für Gesundheit wird nach den Plänen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker der Litauer Vytenis Andriukaitis, seit 2012 Gesundheitsminister seines Landes. Der gelernte Chirurg soll die Portfolios Gesundheit und Nahrungsmittelsicherheit übernehmen. Wichtiger für die konkrete EU-Gesundheitspolitik wird aber wohl die derzeit polnische Ministerin für Regionalentwicklung und designierte neue Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska. In ihren Zuständigkeitsbereich fallen die wichtige Europäische Arzneimittelbehörde EMA, die für die Zulassung von Medikamenten in der EU zuständig ist. Auch die Regulierung der Medizinprodukte gehört künftig zu ihren Aufgaben.

Diese Zuständigkeit lag zuletzt beim Kommissar für Verbraucherschutz, dem Kroaten Neven Mimica. Er soll künftig den Bereich Entwicklungspolitik übernehmen. Das Europäische Parlament entscheidet über Junckers Vorschläge im Oktober.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich