Neue Gesundheitsministerin in Rheinland-Pfalz

  • News des Tages

Die ehemalige Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, ist neue Gesundheitsministerin in Rheinland-Pfalz. Sie folgt auf Albert Schweitzer, der in den Vorsitz der Landestagsfraktion wechselt. Die Neubesetzung erfolgte im Zuge einer generellen Kabinettsumbildung durch Ministerpräsidentin Malu Dreyer, die unter anderem den Rücktritt ihres Finanzminister Carsten Kühl wegen seines Verhaltens zur Pleite der Nürburgring GmbH entgegennahm. Neben Bätzing-Lichtenthäler stellte Dreyer gestern 4 weitere neue Minister vor.

Die neue Gesundheitsministerin ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages und war als gelernte Diplomverwaltungswirtin bis zu ihrem Mandatsantritt Beamtin bei der Verbandsgemeindeverwaltung in ihrem Wahlkreis Altenkirchen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich