Wieler wird neuer RKI-Präsident

  • News des Tages

Der derzeitige geschäftsführende Direktor des Instituts für Mikrobiologie und Tierseuchen an der Freien Universität Berlin, Lothar Wieler, wird neuer Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI). Das hat das Bundeskabinett heute beschlossen. Es folgte damit einem entsprechenden Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Wieler folgt zum 1. März 2015 auf Reinhard Burger, der aus Altersgründen ausscheidet. „Ich bin sicher, dass das RKI unter seiner Leitung auch in Zukunft für seine umfangreichen Aufgaben zum Schutz der Bevölkerung in unserem Land und zur Bekämpfung nationaler und internationaler Gesundheitsgefährdungen bestens gerüstet ist", sagte Gröhe heute in Berlin. 

Autor

 Johanna Kristen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich