Laumann erneuert Kritik an Pflegenoten

  • News des Tages

Der Pflegebeauftragte Karl-Josef Laumann hat erneut scharfe Kritik am derzeitigen Bewertungssystem für Pflegeheime geübt. „Das Übersetzen der Prüfberichte in Pflegenoten ist meiner Meinung nach gescheitert", sagte Laumann laut einem Bericht der „Ärztezeitung" auf einer Tagung des Prüfdienstes der Privaten Krankenversicherung in Bad Neuenahr. „Als ich noch zur Schule ging, konnte man eine Fünf in Mathe nicht durch Singen ausgleichen. Aber in Heimen geht das", zitiert das Blatt ihn weiter.

Die Opposition hatte Laumann vergangene Woche vorgeworfen, seinen Worten keine Taten folgen zu lassen, obowhl es mit der gerade verabschiedeten ersten Stufe der Pflegereform eine Gelegenheit gegeben habe, eine Alternative zum sogenannten Pflege-TÜV auf den Weg zu bringen. Darauf reagierte Laumann nun indirekt: Laut dem Zeitungsbericht sagte er auf der Tagung des PKV-Prüfdienstes, die Wissenschaft müsse beantworten, ob es ein transparentes System gebe.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich