Pfeifer neuer Geschäftsführer in Würzburg und im Allgäu

  • News des Tages

Thomas Pfeifer verwaltet seit Jahresbeginn die Geschäfte der Rotkreuzkliniken in Würzburg und Lindenberg sowie der BRK Schlossbergklinik Oberstaufen. Er löst die Generaloberin der Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK) Edith Dürr ab. Als Vorsitzende der Aufsichtsräte aller Häuser bleibe sie aber den Klinikgesellschaften der Rotkreuzkliniken Süd eng verbunden, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. Pfeifer leitete zuvor acht Jahre lang die Stabsstelle Finanzen und Rechnungswesen der Rotkreuzkliniken Süd.

Die Rotkreuzkliniken Süd sind ein Tochterunternehmen der Schwesternschaft München vom BRK. Zur Klinikgruppe gehören das Rotkreuzklinikum München, Würzburg, Wertheim, Lindenberg und die BRK Schlossbergklinik Oberstaufen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich