Hauth DGPPN-Präsidentin

  • News des Tages

Dr. Iris Hauth, Chefärztin des Alexianer St. Joseph-Krankenhauses Berlin-Weißensee, ist seit Anfang Januar neue Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN), wie die Gesellschaft mitteilte. Für die kommenden zwei Jahre wird Frau Dr. Hauth den aus 18 Mitgliedern bestehenden Vorstand der Fachgesellschaft leiten.

Inhaltlich werde sich Hauth schwerpunktmäßig für den Erhalt und die Verbesserung der ambulanten und stationären Versorgung inklusive der Prävention und Rehabilitation psychisch erkrankter Menschen engagieren. Zu weiteren zentralen Themen gehörten die Weiterbildung und Nachwuchsförderung, die Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie deren Translation in den praktischen Alltag, heißt es in der Pressemitteilung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich