Regiomed: Streit um Bittner-Entlassung endet im Vergleich

  • News des Tages

Der Rechtsstreit zwischen dem kommunalen Klinikverbund Regiomed und der ehemaligen Hauptgeschäftsführerin Katja Bittner endet im Vergleich. Das Landgericht Coburg hatte während der Verhandlung über die im August letzten Jahres erfolgte fristlose Kündigung Bittners den Streitwert mit rund 1,9 Millionen Euro beziffert, wie die Südthüringische Zeitung auf ihrem Online-Portal berichtete. Danach schlug Richter Wolfram Bauer dem Unternehmen vor, die juristische Auseinandersetzung mit einer Zahlung von 800.000 Euro zu beenden. Grund für die Entlassung Bittners seien laut Medienberichten Meinungsverschiedenheiten mit dem Aufsichtsrat über die grundlegende Ausrichtung des Unternehmens gewesen.

 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich