Verdi will Sozialtarifvertrag für Pflegende

  • News des Tages

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi will das Lohnniveau in Pflegeberufen anheben und zu diesem Zweck in den Bundesländern Sozialtarife abschließen. Diese sollen anschließend von der Politik für allgemein verbindlich erklärt werden. Das kündigte Verdi-Chef Frank Bsirske vergangene Woche im Handelsblatt an.

Ausgangspunkt sollen in Niedersachsen geschlossene Tarifverträge mit diakonischen Trägern sein, sagte Bsirske im Handelsblatt. „Er würde damit auch verbindlich für jene mehr als 50 Prozent nicht tarifgebundenen Anbieter gelten, deren Geschäftsmodell oft aus Lohndumping und Qualitätsverschlechterung besteht."

Autor

 Nadine Millich

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich