Klinikverbund Südwest bereits im Plus

  • News des Tages

Der kommunale Klinikverbund Südwest hat 2014 offenbar positiv abschließen können. Er verzeichnet abzüglich der Investitionen sogar ein deutliches Plus, wie der „Schwarzwälder Bote" heute berichtete. Damit sei das Ziel, 2016 aus den Roten Zahlen zu kommen, schon jetzt erreicht. Wesentlicher Grund sei das geringere Defizit der Kreiskliniken Calw/Nagold, um dessen öffentlich gestütztes Minus es eine Wettbewerbsklage durch den Bundesverband Deutscher Privatkliniken gab, die jedoch zwischenzeitlich abgewiesen wurde.

Der kommunale Gesundheitskonzern hatte sein Defizit im vergangenen Jahr bereits leicht reduzieren können. Nach einem Minus von 21,9 Millionen Euro im Jahr 2012 wies der von den Wirtschaftsprüfern freigegebene Jahresabschluss 2013 ein Minus von rund 21,5 Millionen Euro aus. Die Prüfung der aktuellen Zahlen stehe dem Bericht zufolge noch aus.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich