Immer mehr Selbstzahler

  • News des Tages

Die Akzeptanz privat gezahlter ärztlicher Leistungen steigt offenbar weiter. Niedergelassene Ärzte machten jedem dritten Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung in den vergangenen zwölf Monaten ein entsprechendes Angebot. Vor zehn Jahren war es nur ein Viertel, wie aus den Ergebnissen einer bundesweiten Umfrage des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIDO) hervorgeht. Der überwiegende Teil der Patienten nimmt die Angebote auch an.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Patient Selbstzahler ist, hängt laut WIDO mit dessen Einkommen und Schulbildung zusammen, weniger jedoch mit dessen Alter und Gesundheitszustand. Die häufigsten individuellen Gesundheitsleistungen sind Ultraschalluntersuchungen und Diagnosen zur Glaukom-Früherkennung, die allein 40 Prozent ausmachen. Der Selbstzahler-Markt habe laut WIDO-Hochrechnung hierzulande ein Volumen von über 1 Milliarde Euro.

>> Download WIDO-Monitor Ausgabe 1/2015 – Private Zusatzleistungen in der Arztpraxis

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich