Hartmut Hagemann neuer Alexianer Regional-Geschäftsführer

  • News des Tages

Obwohl die neue Alexianer-Region Münster-Misericordia erst in Bälde bestätigt wird, steht deren Geschäftsführer schon fest, heißt es in einer Meldung des katholischen Klinikverbundes. Hartmut Hagemann wird die vier Krankenhäuser der Misericorida GmbH - Clemenshospital und Raphaelsklinik in Münster, St. Walburga-Krankenhaus in Meschede und Augustahospital in Anholt - unter dem neuen Mehrheitsgesellschafter, der Alexianer GmbH, leiten. Er soll die Integration der vier Krankenhäuser in den Alexianer-Konzern vorantreiben.

Unter neuer Flagge kehrt der 47-jährige Diplomkaufmann zum 1. September 2015 somit an seine alten Wirkungsstätten zurück. Bereits von 2003 bis 2008 war er als stellvertretender Verwaltungsdirektor im Clemenshospital und von 2008 bis 2011 als Geschäftsführer der Raphaelsklinik tätig. Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen zur Entwicklung des Unternehmens ging Hagemann als Regionalgeschäftsführer der Region Potsdam zu den Alexianern.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich