OP im Fokus startet eigene Homepage

  • News des Tages

Das Traditionssymposium „OP im Fokus" hat ab heute eine eigene Homepage. Unter www.op-im-fokus.de können sich Interessierte noch bis zum 30. Oktober für die Veranstaltung am 3. und 4. Dezember in Berlin anmelden und sich über Details informieren. Auf der Agenda des diesjährigen Symposiums steht ein spannender Themenmix rund um den OP, der von renommierten Referenten präsentiert und in einer Podiumsdiskussion mit ausgewählten Experten aufgegriffen wird.

Im Fokus stehen unter anderem Gewalt und Hygienemängel in Krankenhäusern. So zeigt Krankenhausberater Peter Jacobs, was wir im Fall von Gewalt in Kliniken tun können und warum bei diesem Thema das Management in der Pflicht ist. Georg-Christian Zinn, Hygieniker und Leiter des Zentrums für Hygiene und Infektionsprävention der Biocientia, fasst die aktuellen Klinikskandale zusammen und resümiert: Was haben wir daraus gelernt? Wie müssen wir uns ausrichten, damit so etwas möglichst nicht passiert?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich noch bis zum 4. September an und profitieren Sie von unserem Frühbucherrabatt. Wir freuen uns auf Sie!

Preise, umfassende Informationen und das Anmeldeformular zum Fachsymposium für OP-Leitungen finden Sie unter www.op-im-fokus.de

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich