Krieg: Warum Deutschland medizinisch und humanitär aufrüsten muss

  • News des Tages

Der Krieg in der Ferne verändert Deutschland auch zuhause. Für Bundeswehr, Hilfsorganisationen und Kommunen bergen Krisengebiete und Flüchtlingsströme gehörigen gesellschaftlichen Sprengsstoff. Lesen Sie in der Titelstrecke der GesundheitsWirtschaft "Krieg: Warum Deutschland medizinisch und humanitär aufrüsten muss.", weshalb zum Beispiel die Ukraine von Deutschland Ärzte statt Waffen braucht und wie internationale Hilfe über die staatlichen Organe hinausgehen kann. >> E-Paper

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich