Spahn wechselt ins Haus von Schäuble

  • News des Tages

Jens Spahn wird parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium. Das berichten mehrere Onlinemedien am Freitagmittag unter Berufung auf mehrere nicht genannte Quellen. Bisher war der 35-Jährige gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Ende 2014 gelang ihm der Sprung ins CDU-Präsidium. Spahns Vorgänger im Haus von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), Steffen Kampeter, werde voraussichtlich Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), heißt es in den Medienberichten.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich