Vollert neu im KKH-Vorstand

  • News des Tages

Zum 1. Juli übernimmt Ulrich Vollert das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH). Er folgt auf Rudolf Hauke, der nach fast 45 Jahren in den Ruhestand geht, heißt es in einer KKH-Pressemitteilung von Donnerstag.

Der 58-jährige Hannoveraner leitet seit 11 Jahren das IT-Ressort der Krankenkasse. „Ich bin stolz darauf, für die KKH zukünftig noch mehr Verantwortung übernehmen zu dürfen", sagte der promovierte Mathematiker.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich