Rücktritt der AOK-Bundesvorstände Graalmann und Deh

  • News des Tages

Wegen „divergierender Auffassungen zur künftigen Aufstellung" sollen die beiden geschäftsführenden Vorstände des AOK-Bundesverbandes, Jürgen Graalmann und Uwe Deh, zurückgetreten sein. Das hat der Verband gestern in einer kurzen Meldung bekannt gegeben. An ihrer Stelle übernehmen danach Martin Litsch, bislang Chef der AOK NordWest, und Frank Michalak, Vorstandsvorsitzender der AOK Nordost, aus dem Kreis des erweiterten Vorstands kommissarisch die beiden Posten.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich