Bayreuth kämpft um Klinik Herzoghöhe

  • News des Tages

Der Stadtrat Bayreuths hat sich in einer Resolution für den Erhalt der Klinik Herzoghöhe ausgesprochen. Das zum Klinikverbund der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Nordbayern gehörende Krankenhaus mit den Schwerpunkten Onkologie, Innere Medizin, Orthopädie und Rheumatologie sollte zunächst neugebaut werden, geriet dann laut Medienberichten aber ins Fadenkreuz des Bundesrechnungshofs.

Das Neubauprojekt ist nach Stadtratsinformationen daraufhin auf Eis gelegt worden. In der einstimmig beschlossene Resolution äußerten die Stadträte ihr Unverständnis über den Baustopp. Die Klinik sei voll ausgelastet, argumentieren sie. Die Stadt bietet der DRV ihre Unterstützung für eine Neuausrichtung des Klinikums an, fordert aber unmissverständlich den Erhalt des Standorts.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich