CDU-Arbeitnehmerflügel erwärmt sich für paritätische Finanzierung

  • News des Tages

Auch Teile der Union scheinen sich mit einer Rückkehr der paritätischen Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung anzufreunden. „Wir müssen die Frage beantworten, wann die Schmerzgrenze für die Beschäftigten erreicht ist", sagte Peter Weiß, Vorsitzender der CDU-Arbeitnehmergruppe im Bundestag, heute in einem Bericht der „Stuttgarter Zeitung". Sollten die Beiträge wie erwartet steigen, müsste auch der Arbeitgeberanteil angepasst werden. Er schlägt laut der Zeitung einen Grenzwert von 1,5 Prozent vor. Sollte der Anstieg der Zusatzbeiträge höher sein, „sollten wir beim Arbeitgeberbeitrag nachsteuern."

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich