Gebhard von Cossel wechselt in Sana-Zentrale

  • News des Tages

Gebhard von Cossel ist neuer Leiter der Unternehmenstrategie Medizin der Sana Kliniken AG. Der langjährige Ärztliche Direktor, Prokurist und Leiter des Qualitätsmanagements der Sana Kliniken Berlin-Brandenburg kümmert sich in der Unternehmenszentrale des künftig um die Themen Pflege, Qualitätsmanagement und Hygiene. Er trat seinen Posten bereits zum 1. August dieses Jahres an und folgte auf Stephan Schoch, der sich laut Sana nach rund sechs Monaten entschieden hatte, sein berufliches Wirken wieder näher an das operative Krankenhausgeschäft zu verlagern und der Sana Unternehmenszentrale daher nur bis Ende Juli 2015 zur Verfügung stand.

Als drittgrößte private Klinikgruppe Deutschlands behandeln 27.000 Sana Mitarbeiter jährlich 1,8 Millionen Patienten. 2014 betrug der Jahresumsatz 2,1 Milliarden Euro. Der Klinikenverbund umfasst 47 Krankenhäuser und acht Alten- und Pflegeheime.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich